Ausbildung

Ausbildung zum/zur Schneidwerkzeugmechaniker/in

Sie möchten gerne neue Schneidwerkzeugmechaniker/innen ausbilden, sind aber bislang noch kein Ausbildungsbetrieb? Gerne stellen wir Ihnen unseren Ausbildungsleitfaden zur Verfügung, der als Information dienen und Hilfestellung zur Lehrlingsausbildung leisten soll. Sie finden hier viele Antworten auf häufig gestellte Fragen wie z.B. zum Inhalt der Ausbildung, zur Berufsschule sowie zum beruflichen Ausbildungsalltag.

Empfehlungen für Ausbildungsvergütungen

Ein stimmiges Gesamtpaket aus angemessener Vergütung, attraktiven Sozialleistungen und einem guten Arbeitsklima ist die Grundvoraussetzung für zufriedene Mitarbeiter. Der FDPW unterstützt Sie als Mitglied mit einer Orientierungshilfe: der Empfehlung für Lohn- und Ausbildungsvergütungen für das Schneidwerkzeugmechaniker-Handwerk. Enthalten sind Informationen wie Geltungsbereich, Lohngruppen, Eingruppierungen, Verfahren bei Eingruppierungsstreitigkeiten, Allgemeine Entgeltbestimmungen, Ausbildungsvergütungen, Schlussbestimmungen.

Meistervorbereitungskurse

Der FDPW bietet in Kooperation mit der Jakob-Preh-Meisterschule für Schneid- & Schleiftechnik Meistervorbereitungskurse an. Die Gesamtgebühr für die Teile I bis IV beträgt lediglich 3.000 € und wird von der Fachakademie der Schneid- und Schleiftechnik erhoben. Und da darüber hinaus Kosten für Lernmittel und Unterrichtsmaterial entstehen, erhalten Meisterschüler aus Mitgliedsunternehmen auf Antrag ein Sachmittelstipendium in Höhe von 300 Euro.

Jakob-Preh-Schule

Die Ausbildung unseres Nachwuchses liegt uns sehr am Herzen. Deshalb arbeiten wir als fachlicher Partner Hand in Hand mit der Jakob-Preh-Schule/Meisterschule für Schneid- und Schleiftechnik zusammen. Aufgrund dieser engen Zusammenarbeit können immer wieder Impulse - auch aus unseren Mitgliedsunternehmen heraus - geben. Die modernste Ausstattung der Schule liegt dem FDPW ebenso am Herzen wie die permanente Optimierung des Lehrangebots. Als Schirmherr des Schneidwerkzeugmechaniker-Handwerks fungiert der FDPW auch als Berater, wenn es um die Erstellung der Ausbildungs- und Meisterverordnung geht.

Fachakademie Schneidwerkzeug- & Schleiftechnik

Fachakademie Schneidwerkzeug- & Schleiftechnik

Die Fachakademie wurde 2007 von Mitgliedern des FDPW gegründet und ist als gemeinnütziger Verein eingetragen. Das Ziel der Fachakademie ist die qualifizierte Aus- und Weiterbildung der Schneidwerkzeugmechaniker in technischen und kaufmännischen Bereichen. Neben den Meistervorbereitungskursen, die von der Fachakademie organisiert werden, führt sie Zertifikatslehrgänge, Seminare und Tagungen durch. Außerdem gibt die Fachakademie Hilfestellung bei der Zulassung von geeigneten Schneidwerkzeugmechaniker/innen zu Fachhochschulstudiengängen mit dem Abschluss Ingenieur oder Bachelor.

Zertifikatslehrgänge

Die Fachakademie bietet regelmäßig Lehrgänge an, nach denen im Anschluss durch das erfolgreiche Ablegen einer Prüfung entsprechende Zertifikate erworben werden können. Dass der Besuch eines Zertifkatslehrgangs eine Investition ist, die sich lohnt, liegt auf der Hand. Sie oder Ihre Mitarbeiter bilden sich am Beispiel konkreter Arbeitsanforderungen weiter oder qualifizieren sich z.B. für neue Geschäftsfelder, die Ihr Unternehmen zukunftsfähig machen. FDPW-Mitglieder profitieren doppelt: Sie erhalten auf die Zertifkatslehrgänge einen Sonderrabatt. Zu den Zertifikatslehrgängen.

Seminare, Tagungsreihen, Workshops

Sie haben Schulungsbedarf und sind auf der Suche nach einer passenden Veranstaltung? In unser Terminübersicht können Sie aus einer Vielzahl von Themen das passende Angebot auswählen. Einfach über unserer Geschäftsstelle buchen und freuen uns, Sie am angegeben Termin und Ort persönlich begrüßen zu dürfen.

Weiterbildungsportal

Die Themen und Termine unserer anstehenden Veranstaltungen finden Sie hier. Sollen Sie ein Thema vermissen oder haben Sie Schulungsbedarf in einem anderen Bereich, sprechen Sie uns gerne an, damit wir ein passendes Angebot für Sie entwickeln können.

Informations- und Weiterbildungsreisen

Informations- und Weiterbildungsreisen

Reisen bildet - das ist kein Geheimnis. Und auf Reisen lernt man oft neue Menschen kennen – auch klar. Teilt man aber mit diesen Menschen einen ähnlichen beruflichen Hintergrund, können business-relevante Beziehungen entstehen, die Unternehmen zusammen rücken lassen. Und deshalb sind unsere Informations- und Bildungsreisen immer ganz besondere Veranstaltungen mit ganz besonderen Menschen. Die Daten für die anstehenden Reisen finden Sie in unserer Terminübersicht. Und natürlich nehmen wir auch gerne Vorschläge unserer Mitglieder an, wo demnächst die Reise (auch international) hingehen soll.

tba

lorem ipsum

tba

lorem ipsum